virtueller Tierfriedhof:

· Trauereinträge

· Brief von
  Diana Eichhorn


· Kommen Tiere in den
  Himmel?


· Geschichte von Annie

· private Gedenkseiten

· Netiquette

· Folgen Sie uns auf
  Twitter



· Seite merken
  oder weitersagen:




· Unser Tierkrematorium
· Tierbestatter vor Ort
· Tierurnenkatalog
· Prospekt anforden!
· Impressum


 Interessante Seiten:
· Tierheime

· Seite merken!





other languages:





...in Gedenken an:  Alice


Liebste Alice,
nun sind es schon fast 3 Monate her! Ich vermisse dich so sehr. Bitte verzeih, dass ich dir jetzt erst schreibe. Du bist nicht vergessen! Niemals!!! Mama schickt dir 10000000 Küsse und Knuddel. Weiterhin viel Spaß im Regenbogenland und pass auf dich auf.
Dina hat momentan eine schlimme Ohrentzündung. Ich hoffe, die Medikamente helfen bald. 1000000 Schlecker von Dina.
Liebste Küsse meine Robbe und bis bald
deine Mutti Carmen
mit lieben Grüßen von Jogy und Dina


 

Eingetragen am 16.04.2014 von Carmen und Jörg,Ottersberg
E-Mail   : keine Angabe    Tierart:Bernersennen-Mix

Kommentar zu diesem Beitrag verfassen direkter Link zu diesem Eintrag


...in Gedenken an:  Cindy


In Erinnerung an unsere Cindy.

Danke für fast 17 wundervolle Jahre!

Wir werden Dich nie vergessen.


 

Eingetragen am 16.04.2014 von Burkhard und Regina Witthöft,Eckernförde
: keine Angabe   : keine Angabe    Tierart:Pudel-Mischling

Kommentar zu diesem Beitrag verfassen direkter Link zu diesem Eintrag


...in Gedenken an:  Cora


Hallo mein geliebtes Engelchen,

nun sind es bald 2 Jahre ohne Dich.
Am 13.4.2001, an Deinem Geburtstag bist Du noch munter herumgesprungen. Niemand ahnte von Deiner schweren Krankheit und Du hast Dir nichts anmerken lassen, warst so tapfer. Erst am 16. April ging es Dir nicht gut und wir erfuhren vom Tierarzt die schreckliche Wahrheit. Nur 2 Tage später mussten wir von Dir Abschied nehmen.
Für mich ist jetzt wieder eine sehr schwere Zeit, voll Erinnerungen an Dich.
Ich denke jeden Tag an Dich, habe auch Dein kleines Grab im Garten immer vor Augen, aber jetzt ist es besonders schlimm.
Bei den Gedanken an Deine letzte schwere Nacht kommen mir die Tränen.

Deine kleine Nachfolgerin Nelly hält uns jetzt mit ihren knapp 2 Jahren ordentlich auf Trab. Aber sie ist ganz anders als Du es warst. Nicht so lieb und verschmust und trotzdem ein Wirbelwind. Aber das muss auch so sein.

Du warst für uns einzigartig und Nelly ist es auf ihre Weise auch.

Wir haben Dich ganz lieb! In unseren Herzen ist immer ein Platz für Dich.

Sag Deiner Hundemama Peppi, Wilma und Murphy einen Gruß von mir.

Mama



 

Eingetragen am 16.04.2014 von Roswitha Burghardt,Geldern
: keine Angabe   : keine Angabe    Tierart:Jack-Russell

Kommentar zu diesem Beitrag verfassen direkter Link zu diesem Eintrag


...in Gedenken an:  Benny


Hallo mein geliebter kleiner Sonnenschein,
ich hab mich lange nicht gemeldet, aber vergessen bist Du nicht. Aber das weißt Du ja, denn ich erzähle Dir jeden Tag, was passiert ist und denke jeden Tag an Dich. Der Schmerz und die Trauer sind immer noch vorhanden, aber es ist anders geworden. Ich kann nun auch über Deinen letzten Tag bzw. Deine letzte Woche bei uns erzählen ohne das ich gleich in Tränen ausbreche. Nun jährt sich am 20.04. dieser Tag zum zweiten Mal und ich werde doch wieder traurig. Ich würde gerne noch so viel mit Dir unternehmen und schmusen, aber leider geht es nicht mehr.
Bei uns ist alles soweit im grünen Bereich und auch Alesha gehört nun ganz zu uns. Du hast ja mitbekommen, dass wir große Anfangsprobleme hatten, aber das wird von Tag zu Tag besser. Sie fängt langsam an auf mich zu hören, was aber nicht heißen soll, dass, wenn ein Eichhörnchen auftaucht, sie noch abrufbar ist. Nein, sie schreit und bleibt vor dem Baum sitzen als ob das Eichhörnchen genau da wieder runter kommt. Dabei ist es durch die Bäume schon lange weg. Aber das kapiert sie nicht. Da ist das Eichhörnchen hoch und dann muss es auch da wieder runter. Also nehme ich sie auf den Arm - gehe ein paar Meter - und sie ist wieder bei mir.
Meine Mutti ist nun auf der Pflegestation. Es ging nicht mehr. Bei ihr kam nun auch noch Altersdiabetes dazu und der Kateter und da ging es nicht mehr in der Wohnung. Aber sie fühlt sich doch ganz wohl da unten, denn sie kannte ja die Leute alle schon und findet es auch ganz gut, dass immer jemand da ist, der sich um sie kümmert. Papa wird immer mehr ein Einsiedler, aber wenn er es so will, dann soll er.
Ich hab mir dadurch wahrscheinlich ein Magengeschwür zugezogen durch den ganzen Stress und den Ärger. Aber seitdem ich ihm seinen Willen lasse, geht es mir auch wieder besser. Nun versuche ich unseren Balkon Alesha sicher zu machen. Du weißt ja, das Geländer bzw. die Mauer ist relativ niedrig. Was mit Dir kein Problem war, aber Alesha ist größer als Du und sie kommt leicht mit den Pfötchen hoch und da oben die Ablagefläche gut 30 cm breit ist, hab ich Angst sie allein auf dem Balkon zu lassen. Denn wenn sich da ein Täubchen hinsetzen würde, würde sie möglicherweise versuchen da hoch zu springen, abrutschen und runter fallen. Also muss ich was davor machen. Im Moment habe ich alle meine Wäscheständer davor stehen, aber kannst Du Dir vorstellen wie asozial das von unten aussieht. Ich hoffe, dass ich das in den nächsten 14 Tagen ändern kann.
So meine kleine Mütze, das war im Moment so das Wichtigste, was sich bei uns ergeben hat. Ich werde am 20.4. um 18:00 Uhr für Dich ein Kerzlein anmachen, denn das war die Zeit als Du in meinen Armen Deinen letzten Atemzug gemacht hast. Ich kann es bis heute noch nicht begreifen, dass Du nie - nie mehr - wieder kommst. Ich möchte Dich so gerne noch mal riechen und anfassen. Aber fühl Dich von mir umarmt und am Bäuchlein gekrault.
Hunderttausend Kraulis und Schmatzes schickt Dir auf diesem Weg Deine Mama, die dich immer liebt wie am ersten Tag.
Du fehlst mir sooooooooooooooooooooooooo sehr.


 

Eingetragen am 16.04.2014 von Brigitte Herschbach,Offenbach am Main
: keine Angabe   : keine Angabe    Tierart:Chiuahua

Kommentar zu diesem Beitrag verfassen direkter Link zu diesem Eintrag










Internet Marketing    Schuhe    Edelstein Informationen    Schuhversand    Fahrräder    Aufkleber    Friseur Quakenbrück

© 2006 Kleintierkrematorium IM ROSENGARTEN GmbH - Badbergen - alle Rechte vorbehalten - Impressum




Tierbestattungen, Tierbestatter, Kleintierbestattungen - Tierkrematorium, Kleintierkrematorium, Haustierkrematorium

Tierurnen - virtueller Tierfriedhof - unsere Facebook-Seite - unser YouTube-Channel